ASV Iserlohn gewinnt erneut den Schülerpokal

 

Der ASV Iserlohn bleibt weiterhin die Nummer eins im Leichtathletikkreis Iserlohn. Den im Rahmen des 36. Josef-Oeke-Sportfests am Fronleichnamstag (7. Juni) am Hemberg ausgetragenen Kreis-Schülerpokal gewannen die ASV Athleten mit 20.303 Punkten vor dem TV Deilinghofen (20.172) und der LG Schwerte (8.542). Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in allen Disziplinen und allen Altersklassen verteidigte der ASV Iserlohn den im Vorjahr erstmals gewonnen Wanderpokal.

Erneut wurde das Josef-Oeke-Sportfest des SC Hennen im Hemberg-Stadionzu einem Zweikampf zwischen dem ASV Iserlohn und dem TV Deilinghofen. Und wie im Vorjahr hatten die Iserlohner die Nase vorn. Dass die ASV-Sportler in allen Disziplinen gute Leistungen brachten, lag wieder einmal an der guten Vorbereitung durch das engagierte Trainerteam. Allen voran Sisko Multala-Ritzmann, die das schlagkräftige Team auf- und eingestellt hat. Aber auch Mehrkampftrainer Heinz Venghaus, Sprinttrainer Jochen Kootz und Wurftrainer Alexander Mertke hatten großen Anteil am Gelingen der Titelverteidigung. Ihrem Einsatz für die Kinder und Jugendlichen ist es zu verdanken, dass der ASV Iserlohn eine weiterhin steigende Mitgliederzahl verbuchen kann. Und nur deshalb war eine Verteidigung des Kreis-Schülerpokals überhaupt möglich.
Die leuchtenden Augen und die Jubelschreie der Athleten bei der Siegerehrung zeigen, dass im ASV Iserlohn eine ausgezeichnete Arbeit geleistet wird: Hier haben die Kinder Spaß an der Leichtathletik und werden je nach Talent sportlich zu herausragenden Leistungen gefördert.

In der Altersklasse weibliche Jugend U16 siegte der ASV in 4.407 Punkten vor dem TV Deilinghofen (3.698) und den Nighthawks (3.178). Ebenfalls auf dem obersten Treppchen nahmen die Sportler der männlichen Jugend U16 Platz: Hier siegte der ASV mit 4.590 Punkten vor dem TV Deilinghofen (4.545) und Fröndenberg (1.715).

Mehr Fotos gibt es in der Bildergalerie und unter www.lokalkompass.de/iserlohn

Eine glückliche Trainerin Sisko Multala-Ritzmann mit ihren erfolgreichen Sportlern. Sie stellte die Kinder- und Jugendlichen perfekt auf und ein.