Toller Einstand von Carlotta Schewell beim Mehrkampf in Arnsberg

Mit zwei Athletinnen der Klasse U16 ging Trainer Ernst Roll beim Mehrkampfabend des TV Neheim im Stadion Große Wiese in Arnsberg an den Start. Sowohl Carlotta Schewell (W14) als auch Franziska Hoffmann (W15) hinterließen beim ersten Wettkampf nach der Sommerpause einen guten Eindruck.

Insbesondere Carlotta konnte bei ihrem ersten Wettkampf für das LAZ sehr zufrieden sein. 14,98 s über 100 m waren ein guter Anfang, es folgten beachtliche Leistungen im Weitsprung (4,35 m) und Kugelstoßen (6,58 m). Gute 1,38 m im Hochsprung rundeten den Wettbewerb ab, so dass am Ende 1.638 Punkte und ein 5. Platz für Carlotta zu Buche standen.

Franziskas Paradedisziplin war erwartungsgemäß der Hochsprung, den sie mit übersprungenen 1,47 m abschloss. Im 100 m-Lauf (15,10 s), Weitsprung (4,23 m) und Kugelstoßen (5,38 m) besteht sicherlich noch Steigerungspotential. Aber wie auch bei Carlotta war Trainer Ernst Roll mit den erreichten 1.609 Punkten und Platz 3 sehr zufrieden.

v.l. Franziska Hoffmann und Carlotta Schewell